Willkommen beim Verein GIN!

Der Verein für Gemeinwesenintegration und Normalisierung (GIN) bietet Assistenz und Begleitung für Menschen mit intellektueller oder mehrfacher Behinderung in Wohngemeinschaften, Trainingswohnungen und in der eigenen Wohnung. In verschiedenen Werkstattprojekten bietet er Beschäftigungstherapiemöglichkeiten und geschützte Arbeitsplätze an. Ziel ist es, durch ein entsprechendes sozialpädagogisch-methodisches Vorgehen die Selbständigkeit und Leistungsfähigkeit jedes/r einzelnen KlientIn ständig zu verbessern, um ihn/sie in jedem Lebensbereich zunehmend von Begleitung unabhängiger zu machen.

Ursprünglich wurden vorwiegend Menschen begleitet, die ihre Vergangenheit hauptsächlich in psychiatrischen Abteilungen, Förderpflegeheimen der Stadt Wien oder sonstigen Großheimen verbracht hatten. Zunehmend werden auch Personen betreut, die noch in ihren Familien leben bzw. aufgrund des Erreichens der Altersgrenze aus Einrichtungen der Jugendwohlfahrt zu Trägerorganisationen der Behindertenhilfe wechseln.


Interessieren Sie sich für unsere Produkte?

Einige unserer Werkstätten stellen auf einer eigenen Homepage ihre Produkte vor.
Hier erfahren sie mehr über unsere Produkte

  TokioLogoNEU