Wie bekommen Sie einen Platz beim Verein GIN?

Vorgehensweise

  • Wir benötigen folgende Unterlagen:
    • Aufnahmeantrag ausgefüllt und unterzeichnet
    • Förderbewilligung des Fonds Soziales Wien (FSW) oder eines anderen Trägers in Kopie
    • gegebenenfalls Sachwalterschaftsurkunde bzw. Vertretungsbefugnis in Kopie
    • möglichst aktuelle medizinische Befunde in Kopie

 

  • Bitte füllen Sie den Aufnahmeantrag vollständig aus und schicken alle Unterlagen per Post an:

Verein GIN - Zentrale Geschäftsstelle
Dresdner Straße 68, Top 2/3
1200 - Wien

      oder faxen diese an die Nummer

01 / 485 25 92 - 33.

 

  • Nach Durchsicht der Aufnahmeunterlagen durch die jeweilige Bereichsleitung wird entschieden, ob wir Ihnen grundsätzlich eine geeignete Betreuung anbieten können und Sie in die Warteliste aufgenommen werden. Sie werden darüber schriftlich per Post oder E-Mail informiert.

 

  • Eine Aufnahme ist nur im Rahmen der vom FSW zur Verfügung gestellten Kontingentplätze möglich. Sobald ein geeigneter Betreuungsplatz frei wird, werden Sie zu einem Aufnahmegespräch eingeladen.

 

  • Erweist sich der freie Platz nach dem Aufnahmegespräch für beide Seiten als grundsätzlich passend, wird eine unverbindliche Probezeit vereinbart, in der die betreffende Einrichtung besucht werden kann. Nach der Probezeit wird entschieden, ob es zu einer endgültigen Aufnahme kommt.

 

  • Vor einer endgültigen Aufnahme muss die Betreuungsvereinbarung des Vereins GIN unterzeichnet werden.

 

Alle personenbezogenen Daten, wie auch Daten die infolge einer Aufnahme des/der KlientIn GIN zur Kenntnis gelangen, unterliegen den Bestimmungen des DSG 2000 in der geltenden Fassung. Ebenso werden kundInnenbezogene Gespräche bzw. Informationsaustausch mit externen Stellen nur mit Zustimmung bzw. auf Wunsch auch im Beisein der KundInnen durchgeführt.

Florian Mooslechner, MA

KundInnen-Service

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich an unser KundInnen-Service