Basale Erlebniswerkstätten

 

Die Zielsetzung in den basalen Erlebniswerkstätten beinhaltet eine Förderung der Wahrnehmungs-, Interaktions- und Kommunikationsfähigkeit durch Methoden der basalen Kommunikation, des Snoezelens, der unterstützten Kommunikation und der bedürfnisorientierten Anregung ohne Leistungsdruck unter Berücksichtigung des individuellen Entwicklungstempos. Aufbau und Förderung von differenzierten Handlungskompetenzen und Selbständigkeit bei alltäglichen Handlungsabläufen sowie auch Teilnahme am gesellschaftlichen Leben außerhalb der Tagesstätte durch erlebnispädagogische Angebote.