Stellenausschreibungen - Praktikum

Der Verein GIN bietet erwachsenen Menschen mit intellektueller und mehrfacher Behinderung ein an ihren Bedürfnissen orientiertes Leben. Unser Ziel ist es, diese Menschen bei einer eigenständigen und selbstbestimmten Lebensführung zu unterstützen. In unseren Werkstätten und Wohngemeinschaften besteht die Möglichkeit Praktika zu absolvieren.

Sehr geehrte InteressentInnen,

der Verein GIN bietet zwei Möglichkeiten eines Praktikums in seinen Einrichtungen an:

Ein Vorpraktikum,
das mindestens 4 Wochen bzw. insgesamt 140 Stunden dauern muss und unentgeltlich ist.

Ein Jahrespraktikum
parallel zur Ausbildung, das zwischen 16 und 20 Stunden pro Woche ausmacht.
Bei einem Jahrespraktikum übernimmt der Verein GIN die Bezahlung des Schulgeldes und Sie erhalten
€ 240,- im ersten Schuljahr
€ 360,- im zweiten und
€ 405,- im dritten Schuljahr

Diese Beträge beziehen sich auf eine 20-Stunden-Woche, bei weniger Stunden wird der Betrag aliquotiert. Der/die PraktikantIn wird als solcheR bei der Krankenkasse angemeldet.
Für Praktika von anderen Ausbildungen (Sonder-& Heilpädagogik, Sozialakademie, Sozialpädagogik, LHBs aus den Bundesländern) gelten die Konditionen wie beim Vorpraktikum.

Grundsätzlich ist das Essen während der Dienstzeit bei allen PraktikantInnen inkludiert.
Um eine effiziente Bearbeitung Ihrer Praktikumsanfrage vornehmen zu können, ersuchen wir Sie, die Bewerbung (v. a. bei Vorpraktika) so detailliert wie möglich ausfallen zu lassen, d. h. den Zeitraum  (z. B. Sommer, oder ab Datum...) anzugeben, ebenso den Umfang (z. B. 140 Std.) und den gewünschten Bereich.

Mit freundlichen Grüßen

Mag.a Wiltraud Staudinger

Bei Interesse senden Sie bitte ihre Bewerbung mit Lebenslauf per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!