Schützenberg und Tauchen

GIN organisiert seit 1999 Urlaubsaktionen für Menschen mit Behinderungen. Ausgehend von den Bedürfnissen und Wünschen der BewohnerInnen der Wohngemeinschaften und den Personen, die im Rahmen der persönlichen Assistenz im teilbetreuten Wohnen unterstützt werden, organisiert GIN alljährlich im Winter und in den Sommermonaten Urlaubswochen.

Wir haben dafür derzeit 2 Standorte zur Verfügung:

Den Urlaubsgasthof Schützenberg im Waldviertel (seit 2002), ein ehemaliges für die Bedürfnisse der Urlauber adaptiertes Gasthaus und das Urlaubshaus Tauchen (seit 2006), eine umgebaute alte Volksschule am Fuße des Wechsel in der Steiermark.

Wir organisieren hier Urlaubsturnusse von jeweils einer Woche, die die KlientInnen in Kleingruppen von je 7 Personen mit UrlaubsassistentInnen den Urlaubsorten verbringen. Die beiden Urlaubshäuser bieten Einzel- und Doppelzimmer, sind z.T. barrierefrei, es wird gemeinsam eingekauft, gekocht und gegessen. An beiden Standorten gibt es einen großen Garten, wo Lagerfeuer gemacht und gegrillt werden kann.
Je nach Jahreszeit und Wetter werden dann verschiedene Freizeitaktivitäten angeboten. Von Spaziergängen über Baden/Thermenbesuche, kreative Angebote, Tierparks, Kaffeehaus, Rodeln bis hin zu den beliebten Shopping-Ausflügen nach Tschechien oder Ungarn. Die jeweils notwendige Unterstützung im Alltag wird von den UrlaubsassistentInnen erbracht. Urlaubswochen finden von Juli bis September, sowie Weihnachten/Silvester und im Februar statt. Pro Jahr fahren ca. 150 Personen - manche mehrmals - auf Urlaubsaktion.

In Einzelfällen können beim FSW auch Kurzzeitunterbringungen für Personen beantragt werden, die nicht von GIN betreut werden. Aufgrund der großen Nachfrage nach den Urlaubsaktionen ersuchen wir um frühzeitige Anmeldung in unserer Zentrale in der Dresdnerstraße unter der Nr. 01 / 4852592.

Die beiden Urlaubshäuser können auch von Außenstehenden für Urlaube angemietet werden. Informationen dazu bitte ebenfalls in der Zentrale erfragen.